kalENDEr

Gedanken beim Aufhängen des neuen Kalenders:

  • der ist aber schön
  • aber er endet am 31.12.2012
  • auch wenn er Silvester 2012 endet, zunächst ist er ausreichend
  • ich kann ja 2013 einen neuen Kalender hinhängen
  • ach nee, zur Wintersonnenwende 2012 geht ja die Welt unter
  • oder haben die Maya einfach nur vergessen, ihren neuen Kalender aufzuhängen, oder sind nicht mehr dazu gekommen
  • fleißig wie die Bienchen haben die Maya erst einmal für ein paar hundert Jahre im voraus gesorgt; war seinerzeit auch ausreichend
  • nur haben sie nicht das Ende der Welt prophezeit – der Kalender ist halt zu Ende, nicht die Welt
  • Selbst wenn die Maya das Ende des Euro für 2012 vorausgesehen hätten, das Ende des Euro ist noch lange nicht das Ende der Welt.
  • ja wirklich, der ist aber schön
Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter abstrakt, Erkennen, Tagesflimmern, Zweifel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu kalENDEr

  1. Inch schreibt:

    Naja, ich war mir beim Aufhängen nicht sicher… Vor allem war der Abhängen des alten etwas von Wehmut begleitet. Also nicht dass der neue nicht schön wäre. Großformatige Fotos einiger weniger bekannter norditalienischer Seen. Das ist schon hübsch.
    Aber letztes Jahr hingen an der Stelle fast nackte Rugbyspieler. Also eigentlich waren die ganz nackt, nur eben mit einem Rugby in der Hand

    • sinnsucht schreibt:

      Kaum eine Woche ist ins Land (eigentlich doch: ins neue Jahr) gegangen und schon habe ich eine erste Todsünde verbrochen: Neid! Nackte Rugby-Götter!? Ich habe chinesische Landschaftsmalereien…

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s