wo isses denn hier?

Mein NetBook hatte sich vor ein paar Tagen aus dem „Jammertal hienieden” verabschiedet. Möge es in Frieden ruhen! Vielleicht wird es es im nächsten Leben entspannter haben als unter meiner Fuchtel *grins* . Ich würd’s ihm gönnen – es hätte es wahrlich verdient…
Mein neues NetBook ist, wie es heute wohl als Standard gilt, komplett vorinstalliert. Nun ja?! Vorinstalliert einschließlich eines PC-Blindenhundes, der den Weg bis hin zum erstmaligen Routineeinsatz der „Denkschachtel” weisen soll. Eine Hürde, die dabei zu meistern ist, ist das Anlegen einer Sicherheitskopie des Gesamtsystems und (vor allem) einer bootfähigen Wiederherstellungs-CD. Ganz aggressiv drängt sich diese Teilaufgabe immer wieder in den Vordergrund. Was an sich nicht schlecht wäre, manche müssen halt zu ihrem Glück tatsächlich auf brutalste Weise gezwungen werden, wenn ein NetBook nur über die entsprechende Ausstattung (Brenner + Software) verfügte. Wenn! ^^

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, konkret, Kritik, Realität, Wissen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu wo isses denn hier?

  1. Inch schreibt:

    Hihi! Ich hab da vor zwei Jahren auch gegrübelt, als ich mein Netbook in Betrieb nahm

  2. Gunnar schreibt:

    Gefaellt mir sehr die Seite. Tolle Themenwahl.

  3. yuppidu schreibt:

    Dieser Vorgang wird bevorzugt in einem Flugzeug erledigt, damit die Wiederherstellungsdaten an die nächste Cloud weitergereicht werden können. Das nennt man „Cloudcomputing“ oder so ähnlich … 😉

  4. yuppidu schreibt:

    Dann kommt Skycomputing zum Zug! Zwar etwas teurer, dafür aber auch für den Urlaub geeignet! Hehehe… 😉

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s