To like 200 Likes

Vor ein paar Tagen meldete WordPress mir die frohe Botschaft: ›Your 200th like on „Unerhörte Worte“‹.
Halleluja! Vielen, vielen Dank ♥ all jenen, die immer mal wieder das gelbe Sternchen angeklickt haben. Und, ist es nicht komisch, noch während die Euphorie durch den Körper schwappt, melden sich auch schon erste Zweifel (siehe Abb.). Es sind mehr als die Hälfte der Artikel (nämlich 67,3%) grottig genug, um von niemandem für ein „like” für würdig erachtet zu werden. Gerade einmal ein Artikel konnte 6 „likes” auf sich versammeln und ist damit der absolute Favorit. Ist das nicht peinlich?! Ich fürchte, es braucht noch einiges Steigerungspotential auf diesem Blog…

 

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, konkret, Realität, Tagesflimmern, Zweifel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu To like 200 Likes

  1. Hartmut Schlehdorn schreibt:

    Respekt und Glückwunsch! Bei mir war der Topwert 3, glaube ich. Habe den Knopf inzwischen als potentielle Frustrationsquelle identifiziert und abgestellt. Stattdessen habe ich jetzt die vielen geben Sternchen, da kann man nämlich selbst beliebig oft draufklicken, ohne dass das auffällt…

  2. Inch schreibt:

    Likes? Darauf habe ich noch nie geachtet. Kommentare dagegen interessieren mich sehr 😉

    • sinnsucht schreibt:

      Geht mir ja ähnlich: Wichtig, wirklich wichtig sind Kommentare. Aber ein ‚like‘ zeigt zumindest an, daß man noch nicht gänzlich den Boden unter den Füßen verloren hat, nicht wahr?

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s