vorprogrammiert

Wie hat sich Henry Higgens in dem Musical „Mein Pferd Lady” (oder wie das heißt) so treffend geäußert: »Erhängen sollt‘ man sie, und zwar sofort für kaltblütigen Muttersprachenmord«. Nun ja, er meinte Eliza (was sich später ja auch relativierte, dramatisch, obwohl es sich halt „nur” um ein Musical handelt). Was würde Old Henry wohl heutzutage fordern, wenn er jemanden von „programmiert” sprechen hörte, wo ganz eindeutig „vorprogrammiert” gemeint ist?
Ja doch! Das Wort „vorprogrammiert” gibt es. Und es ist sinnvoll. Und es meint etwas ganz anderes(!) als das Wort „programmiert”. Ein Prozeß, der, einmal gestartet, zwangsläufig (auf eine eindeutige Weise, also algorithmisch) abläuft, unterliegt einem Programm. Das kann die Abtastnadel eines Plattenspielers (ja, soetwas gab es dereinst) sein, die der Rille in der Platte folgt. Oder Elektronenpakete, die definierten Bahnen im Silizium-Chip folgen. Oder was auch immer einem vorher festgelegten Satz von Regeln folgt. Das Hinterlegen derartiger Regeln in einem geeigneten Medium, das ist „programmieren”. Wenn aber Lutz und Lilo zusammenziehen, um ein Stück ihres Weges gemeinsam zu gehen, mag man die Schwierigkeiten, die über das angehende Paar hereinbrechen mögen, in vollkommener Klarheit vorhersehen, und doch sind weder der Verlauf noch der Ausgang der Streitigkeiten in zwangsläufigen Regeln hinterlegt. Mithin mögen Streitigkeiten vorprogrammiert sein, aber es wäre stumpfsinnig zu behaupten, daß der Streit programmiert sei (durch wen denn, und in welcher Sprache).
Und wenn ich mir ein Unterhaltungsprogramm ansehen möchte, etwa das Programm der „Dunkelwäldler Komasäufer”, habe ich nichts gegen ein Vorprogramm einzuwenden, sagen wir die „Lallenden Likörliebhaber”. Oder so… ^_^

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, konkret abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu vorprogrammiert

  1. guenterwahl2009 schreibt:

    Sehr schön, mal wieder was gefunden, viele Grüße nach Berlin aus dem grauen Süden

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s