Buch 34 – Der Briefmarkensammler

Cover_LindquistIm Moment könnte ich nicht mit Bestimmtheit sagen, wie der Roman „Der Briefmarkensammler” von Håkan Lindquist auf den Stapel meiner Diese-werde-ich-zuerst-lesen-Bücher gelangt ist. Auch weiß ich nicht, wie lange er dort warten mußte. Hätte ich ihn früher gelesen, wäre die Serie der Enttäuschungen nämlich wohl doch nicht so lang geraten.

Mattias (11) trifft auf Samuel (ca. 50):
»Er [Samuel] streckte seine Hand aus und legte mir [Mattias] seinen Zeigefinger an die Stelle zwischen meinen Augen. Dann ließ er seinen Finger dort ruhen. Still. Still. … ›Kleiner Freund. … Weißt du, was sich da befindet? … Ein Seelenversteck. Dein Seelenversteck. Pass darauf auf! Pass gut darauf auf!‹ …
›Aber hier‹, sagte ich und klopfte mir auf die Brust, ›Glaubst du nicht, dass die Seele hier drinsitzt? Im Herzen?‹ …« (S. 19). Und nein! Es geht nicht um Pädophilie. Nicht im entferntesten! Es begegnen sich zwei Menschen, es finden sich zwei Seelen auf einer so sublimen Ebene, daß das einzige Wort, das diese Begegnung annähernd beschreiben kann, Freundschaft ist. Selbst der Begriff Liebe ist fehl am Platz, erst recht das profan Körperliche. Sublim! Und dem Autor gelingt ein Wunder: in einer schlichten, doch unentrinnbar anrührenden Sprache bringt er das große Thema dem Leser nahe. Er benötigt dafür keine anspruchsvollen Moralkonzepte, keine ethischen Sophistereien, er beschreibt „einfach nur” kleine Episoden aus dem Alltag. Wenn der Begriff „Offenbarung” nicht anderweitig vergeben wäre, müßte man ihn wohl zur Beschreibung dieses kleinen Büchleins verwenden.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter konkret, Kritik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Buch 34 – Der Briefmarkensammler

  1. yuppidu schreibt:

    Klingt verlockend! 🙂

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s