Eichenlaub im Herbst

Moltke-Bruecke

Am Herbst mag ich ganz, ganz Vieles: die Stimmung, das fast schon greifbare Gefühl des sich neigenden Jahres, das sich braun färbende Laub, ganz besonders das Eichenlaub.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Photo | Foto abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Eichenlaub im Herbst

  1. N. G. L. schreibt:

    bin neugierig: wo brücke? – Gruß

    • ausgesucht schreibt:

      Berlin – Tiergarten – Nähe Hauptbahnhof (setz mal den Cursor ohne zu Klicken auf das Bild) – übrigens ist der verbaute Sandstein ein phänomenaler Handschmeichler; wenn Du je in der Nähe sein solltest, berühr‘ ihn (Du wirst den haptischen Eindruck nie wieder vergessen, ich schwör‘!) 🙂

  2. ulrichsblog schreibt:

    danke für die schöne Stimmung!
    Vielleicht findest Du auch an http://ulrichsblog.wordpress.com/2012/11/03/noch-ein-gedicht-zum-herbst/ gefallen 😉

    • ausgesucht schreibt:

      O nein, ich finde keinen Gefallen daran, ich liked-de (fand den Artikel also löblich) Deinen Beitrag schon am Erscheinungstag, dem 3. November 😀

  3. RK schreibt:

    Besonders schön finde ich die Farben jedesmal, wenn die Sonne auf das bunte Laub der Bäume trifft. Schönere Farben gibt es fast nicht 🙂

  4. Jens Scharpf schreibt:

    Hat dies auf Diafo ist Dialog plus Foto rebloggt und kommentierte:
    Das Eichenlaub auf dem Sockel verfärbt sich nicht!! Gute Idee……

  5. YDU schreibt:

    Wie gut, dass ich endlich jemanden gefunden habe, dem ich Nebel, Laub und düstere Stimmungen zur Weiterverarbeitung schicken kann! 😉

    • ausgesucht schreibt:

      Her damit! 😀
      Mehr her. Aber nein, halt ein. Laß ruhig noch etwas Novemberstimmung für Dich übrig; sonst bliebe ja gar kein Grund mehr für Jagertee, Glühbier oder Grog oder wie das alles so heißt/heizt 😉

      • YDU schreibt:

        Deine Fürsorge ehrt mich, aber es finden sich auch ohne Novemberstimmung ausreichend Gründe für ausreichende Flüssigkeitsversorgung … 😉

        • ausgesucht schreibt:

          … sicher finden sich diese 🙂
          Aber mit Novemberstimmung wird’s deutlich einfacher – das könnte das Abendgebet ein wenig abkürzen 😉

  6. YDU schreibt:

    Jetzt wo du es sagst, mir scheint, ich hätte vor einigen Tagen die Engerln singen hören – einfach wunderbar! Ganz ohne Gebet, wie das wohl geht? 😉

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s