Scheingeld

Scheingeld

 

 

 

Na, das war ja ein Reinfall: Der einzige Parkschein-Automat, an dem ich mein Scheingeld legal in Umlauf bringen konnte, nimmt zur Zeit nur reales Geld an. Was mache ich jetzt mit meinen Scheingeldscheinen???

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Photo | Foto abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Scheingeld

  1. Andrea schreibt:

    SCHEINgeld in SICHT………..ich sehe NUR das der EURO…seinen SCHEIN trügt……..also SCHEINtrügerei………und der EURO hat keinen HEILIGenSCHEIN……mit auf den WEG bekommen…..

  2. Andrea schreibt:

    darf ich auch mit GOLDbarren bezahlen??

  3. regenbogenlichter schreibt:

    Ha, ha… ansich ja nicht so cool… aber so genommen schon… ich hoffe, wir haben mit den ganzen Finanzcrash`s nicht irgendwann wirklich nur Scheingeld… aber dann greifen wir auf Andreas Goldbarren zurück. 😉

    • ausgesucht schreibt:

      Recht haste, eigentlich kein witziges Thema, aber in diesem Fall… 😉
      Aber – ich kann’s mir an dieser Stelle nicht verkneifen – alles Geld ist Scheingeld, eine reine Vereinbarungsgeschichte („diesen bunten Papierschnipsel darfst du gegen dieses Stück, hier in der Auslage, tauschen…“); Geld an sich ist seinem Wesen nach wertlos (Materialkosten, mehr nicht: eine Kupfer- oder Nickelscheibe, ein Blättchen Papier und Farbe). Nicht umsonst heißen sie Geldscheine und nicht Geldblätter… 😉

  4. tinyentropy schreibt:

    Hehe, das ist echt witzig!

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s