Wir haben seinen Stern gesehen…

WeihnachtsStern

Da leuchtet er nun, ganz allein, wie die holde Flamme einer weißen Kerze vor blauem Grund, aufgestiegen, passend zum Avent, zur 4. (Balkon-)Höhe:

10 Da sie den Stern sahen, wurden sie hoch erfreut.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Photo | Foto abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Wir haben seinen Stern gesehen…

  1. hansarandt schreibt:

    Fröhliche Weihnachten und gesegnetes neues Jahr wünscht Hans Arandt

  2. hansarandt schreibt:

    Ich habe auch mal in so einem Eckhaus im obersten Stock mit Balkon an der selben Stelle gewohnt. Es war eine tolle Zeit.

    • hansarandt schreibt:

      In dem Haus kam nicht nur ein Kind sondern sogar zwei Kinder zur Welt, die die Chance haben, die Welt zu erlösen.

      • ausgesucht schreibt:

        Wie man’s nimmt: Das Attribut, Erlöser zu sein, dürfte nicht an Haus, Stall oder sonstwas hängen. Andererseits ist Erlöser zu sein, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit (also nicht bloß einer Verdoppelung wegen zweier Kinder an einem Ort) ein schmerzvoller Vorgang, denn etwas abzulösen oder aufzulösen, was ja letztlich doch das Wesentliche der Vita des Erlösers wäre, setzt immer eine Abkehr vom gewohnten Usus voraus. Man denke an den Ablöseprozeß eines simplen Wundpflasters, des Vorstandspostens oder die Ablösegebühr in schmerzvoller Millionenhöhe für mehr oder weniger begabte Spielerfiguren (z.B. im Fußball)…

    • ausgesucht schreibt:

      … hatte ich auch mal; ich habe mich beihnahe um den Verstand geheizt (Kohleheizung und „nur” Außenwände…). 🙂

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s