Weckruf

Mechanische Uhren mag ich sehr. Deshalb kommt einem Wecker die Aufgabe zu, mich aus süßem Schlummer zu reißen, der einen durch eine ablaufende Feder in hektische Bewegung gebrachten Klöppel besitzt, welcher 2 Messingglöckchen zum Klingen bringt. Doch manchmal wünschte ich, er würde mich ganz schlicht durch eine auf einem geeigneten Speichermedium aufgezeichnete Frage aus Morpheus‘ Armen reißen: Schläfst du noch oder stirbst du schon?

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter konkret, kurz & gut, Realität abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Weckruf

  1. YDU schreibt:

    Wie du dir denken kannst, ziehe ich das Geräusch einer hochdrehenden Kettensäge dem Herumklöppeln eines Weckers am Morgen vor. Sollte Morpheus auf die Idee kommen, mich in aller Herrgottsfrühe mit irgendwelchen Sprüchen zu nerven, dann kann er was erleben! 😉

  2. Anna-Lena schreibt:

    Momentan meide ich die Wecker wie der Teufel das Weihwasser :mrgreen: , ansonsten habe ich immer vier in Gebrauch, die mich irgendwie aus dem Koma holen.

  3. lawgunsandfreedom schreibt:

    Ich liebe mechanische Uhren, aber neben dem Bett kann ich so was nicht haben. Da kann ich nicht schlafen, wenn mir ständig was ins Ohr tickt. Deshalb habe ich mir so einen Billig-Funkwecker besorgt. Der Clou (den ich nicht nutze) man kann eine beliebige Sprachnachricht aufzeichnen, die zur Weckzeit abgespielt wird.

    • ausgesucht schreibt:

      Ich wage die Behauptung, daß man das Ticken eines mechanischen Weckers irgendwann nicht mehr (bewußt) hört, sehr wohl aber das Fehlen dieses Tickens (z.B. wenn das Werk mal steht). 😉

  4. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s