extensives Zwitschern

Denken benötigt Wörter.
Aber deuten andererseits überbordende Wortfluten
nicht eher auf ein Zuwenig an Denken?

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter kurz & gut, Zweifel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu extensives Zwitschern

  1. mickzwo schreibt:

    Nö.

  2. lawgunsandfreedom schreibt:

    Radio Eriwan würde sagen: Im Prinzip ja, aber …

  3. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s