X für ein U vormachen

Moebius_XUWie oft hat man nicht schon die Formulierung von dem X gehört, das einem für ein U vorgemacht wird?
Aus Lust an der Freude, also ohne jede philosophische Sophisterei, sind hier 2 Dinge zu sehen, die sich mit diesem Thema beschäftigen:  ein Möbius-Band und ein animierter Übergang von U zu XX_und_U und, auf einem „anderen Weg”, wieder zurück zum U.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter abstrakt, Photo | Foto abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu X für ein U vormachen

  1. Chantao schreibt:

    Die Illusion des Möbiusbandes ist ganz toll präsentiert, wir wissen jedoch, dass dort, wo das Band auseinander geschnitten und umgekehrt wieder angefügt wurde, aus dem jeweiligen Buchstaben stets der andere wird und zwar ganz abrupt, deshalb ist die Animation so einschmeichelnd und beides zusammen erst bildet die totale Illusion von der Wirklichkeit, oder ist die Wirklichkeit nur eine Illusion ?… im nachirdischen Dasein werden wir es hoffentlich genauso wissen, wie im jeweils vorirdischen, oder auch nicht … wer kann das wissen? Ist aber ein schöner Beitrag, Ausgesucht.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s