Gesinnungsterror

In der Geschichte kam es immer wieder zu Auswüchsen, die – aus der Sicht der Nachgeborenen – an Unmenschlichkeit kaum zu überbieten sind.
Ob sich wohl derartige Auswüchse verhindern lassen, wenn Schlechtes nicht mehr schlecht genannt werden darf? Wie soll man vor etwas warnen, wenn der Warner allein für den Gebrauch von Worten, die für die Warnung nötig sind, als Untermensch diffamiert wird? Wenn die gedankliche Auseinandersetzung mit einem Thema im Keim erstickt wird durch die Instrumentalisierung bestimmter Reizwörter…?

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Realität, Zweifel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Gesinnungsterror

  1. neuetraeumer schreibt:

    Verbote sind kein Instrument um Veränderungen herbeizuführen.

    • ausgesucht schreibt:

      Wenn das mal stimmt!? Ist es nicht vielmehr so, daß das Schicksal – alles fließt! – sehr wohl einen Ausweg findet, und wenn die Veränderung darin besteht, den Verbieter hinwegzufegen… 😉

  2. YDU schreibt:

    Wenn jeder einfach das daherplappert, was ihm so einfällt, da würden einige auch die Wahrheit ganz offen aussprechen. Nö, bei aller Liebe, so hat das noch nie wirklich funktioniert! Warner hatten es zu allen Zeiten schwer, sehr schwer sogar! Solltest du auf einige Unstimmigkeiten aufmerksam geworden sein und diese auch klar benennen können, dann, ja dann solltest du sie einfach wieder vergessen, dann stimmt ja auch alles wieder und die Welt präsentiert sich von ihrer schönsten Seite, bis dann wieder die Unstimmigkeiten auftauchen. Sorry, aber jede Sache hat einen Haken, ansonsten wäre es ja langweilig! Vermutlich habe ich dir nicht wirklich geholfen, da auch keine echte moralische Unterstützung zu erkennen ist, wirst du dich vermutlich fragen, warum ich mir die Mühe gemacht habe, einen Kommentar zu verfassen. Nun, es waren wohl die Reizwörter und das Instrument, die doch Hinweise auf einen gewissen Lebenswert aufkommen lassen … 😉

    • ausgesucht schreibt:

      Mir persönlich bereitet es wenig Verdruß, die Wahrheit zu hören. Wahrscheinlich ist die Wahrheit eh so unerhört, daß sie unerhört bliebe… 😉

      • YDU schreibt:

        Uppps, die unglaubwürdige Wahrheit! Sind wir wirklich schon so weit? 😉

        • ausgesucht schreibt:

          … haben wir [= Spezies Mensch] uns je von diesem Zustand nennenswert entfernt? 😉

          • YDU schreibt:

            Eine Wahrheit ist langweilig, daher experimentiert man eben ein wenig! Die Multiwahrheiten sind bereits Realität, möglicherweise stimmt das mit den Multiversen ebefalls – dann ist ja wieder alles in Butter! 😉

            • ausgesucht schreibt:

              … vielleicht wurden die Multiversen genau aus diesem einem Grund erfunden, um den multiplen Wahrheiten Raum zu geben? 😉

              • YDU schreibt:

                Es ergebt alles Sinn, wenn man nur lange genug überlegt! 😉

              • ausgesucht schreibt:

                … da zwingt es mich förmlich, zustimmend zu nicken; zugleich murmelt es aber hinter zusammengebissenen Zähnen: Kann eine Rechnung richtig sein, die mit Gewalt dahin geprügelt wurde, irgendwie sinnvoll zu sein? 😕

  3. lawgunsandfreedom schreibt:

    Der Prophet im eigenen Land …

  4. YDU schreibt:

    ….“Kann eine Rechnung richtig sein, die mit Gewalt dahin geprügelt wurde, irgendwie sinnvoll zu sein?“…. Wenn du über die Deutungshoheit verfügst, ist alles möglich! Ab und zu kommt es allerdings zu „Erbrechenssymptomen“, da der Hausverstand – so er noch vorhanden ist – damit ganz schlecht zurande kommt … 😉

    • ausgesucht schreibt:

      Erbrechenssymptome kennt der Hausverstand nur, wenn es um Bruchrechnung geht. Doch manchmal, ganz selten nur, ist die Bruchrechnung eine Strichrechnung, wenn nämlich um das Zusammenzählen (siehe „Plus”-Rechnung und hoffentlich nicht „Minus”-Rechnung), das sogenannte Erb·rechen der Erbstücke geht. Aber auch da geht Punkt- vor Strichrechnung. Punkt, Punkt, Komma, Strich… 🙂

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s