selbstherrliche Kriegstreiber

Einzelne Gedanken – Betonung auf einzeln – stehen sicherlich für Beliebigkeit, für höchstens kurzzeitig interessant, für belanglos. Ist es nicht erst das logische Verknüpfen, das Brisanz entwickelt (vgl. 1. Absatz hier) oder gar Ideen gebiert?

P. schickte mir – vielen ♥·lichen Dank dafür! – einen Link zu einem knapp 13-minütigen Video-Mitschnitt:

Nun ist das, was George Friedman beim „Chicago Council on Global Affairs” auf Anfragen aus dem Auditorium antwortet, nicht wirklich neu: etwa das imperiale Bestreben der USA, andere Völker und Nationen zu tyrannisieren, um sie zu destabilisieren und sie in die Rolle von Spielsteinen auf dem politischen Parkett zu zwingen. Aber als kurzer Überblick über die Hegemoniedoktrin der Vereinigten Staaten sind die gezeigten Aussagen Friedmans allemal von hohem Interesse.
Aber man fragt sich schon, weshalb behauptet wird, die USA können nicht einschätzen, welche Position Deutschland in der „Doppelstrategie” einnimmt, zum einen Rußland zu isolieren und zu provozieren (etwa bei Minute 9 des Videos oder auch hier) und zum anderen eine effektvolle Kooperation Rußlands speziell mit Deutschland entschieden zu verhindern (etwa bei 10’40“). Graffito_MerkelFriedman hat doch selbst erwähnt, daß es ein probates Mittel sei, in entfernten Provinzen hörige Marionetten zu instal­lieren, um sie dort die imperialen Interessen ver­treten zu lassen. Aber selbst diese „Offenbarung” prangt mancherorts in Deutschland schon an den Wänden (siehe Photo).

Ach, wie erhaben sich die Cover_WeltAmDrahtKriegstreiber jenseits des Teiches fühlen als strippenziehende Chauvinisten. Doch halt! Erinnert sich noch wer an R. W. Fass­binders Film „Welt am Draht”?
Sollte das (Dreh-)Buch nicht Pflichtliteratur für Marionettenspieler sein? Vielleicht sind die Vereinigten Staaten viel angreifbarer, als sie es sich selbst einzugestehen wagen…

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Realität, zeitlos, Zweifel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu selbstherrliche Kriegstreiber

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    Guck‘ Dir das komplette Video an … in seiner ganzen Länge ist es noch viel furchtbarer.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s