[VBA] Listen-Dimension

Wer sich den Tort antut, in VBA1 Listen zu deklarieren, gleichgültig ob statisch (via Dim-Befehl) oder dynamisch (via ReDim), wird in der Beschreibung keine oder recht irreführende Angaben zu der möglichen Dimensionierung finden.
Für das VBA einer 2007-Office [32 Bit Version] – aber ja, das grenzt in der Tat beinahe schon anVBA_DynamListen Mumien­schändung! 😉 – gelten maximale Dimen­sionen, wie sie in der Abbildung gelistet sind. Soll die Adressie­rung der Listen­elemente mit Null beginnen, wäre entsprechend die Listen­anzahl um 1 zu verringern…

—————
1 Visual Basic for Applications

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter konkret, Wissen, zeitlos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu [VBA] Listen-Dimension

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    Das mit der Position der Werte – der erste Wert liegt auf Position Null – findet man in allen anderen Programmiersprachen 😉
    Verwirrend und fehleranfällig ist das.

    • ausgesucht schreibt:

      Einspruch! 🙂
      Das ist weder verwirrend noch fehleranfällig. Verwirrend könnte es nur sein, wenn es mehrere modi operandi gäbe. Gibt es aber nicht, wie der „Zeuge” selbst einräumt: „in allen Programmiersprachen…”. Und fehleranfällig ist nicht die Festlegung des Startpunktes einer Zählung – etwa seit der Erfindung der Algebra wird dafür üblicherweise das Null-Element genutzt –, sondern das Ignorieren dieses Faktes. In diesem Fall greift der salomonischste aller Rechtsgrundsätze: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

      Anm.: Der Nachsatz mit „0 bis N-1” anstelle von „1 bis N” galt den 2 bis 3 Lesern, die nach dem Finden des Suchbegriffs das Stöbern einstellen, ohne das Gelesene verinnerlichen/verstehen zu wollen…

      • lawgunsandfreedom schreibt:

        Ok – es ist verwirrend und fehleranfällig, für Leute, die wenig bis keine Ahnung vom programmieren haben. Jemand, der das ständig macht, weiß das natürlich. Und über das unterstellt „Allgemein“-Wissen, was in der Algebra üblich ist, möchte ich den Mantel des Schweigens breiten ^_^

        • ausgesucht schreibt:

          Apropos üblich: warum eigentlich breitet man üblicherweise den Mantel des Schweigens und nicht die Ohrstöpsel der Blindheit? 😉
          Kannst Du mir da weiterhelfen?

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s