schwache Wahrheiten

Wenn eine Kette wirklich nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied, stehen Fakten höher als die Wahrheiten, die aus ihnen hergeleitet sind. Denn die Interpretation ist allemal die Schwach·stelle.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter kurz & gut, Realität, Wissen, zeitlos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu schwache Wahrheiten

  1. kiki0104 schreibt:

    Schwerer Tobak hast Du da geschrieben. Fakten und Wahrheiten sind doch das Gleiche, oder? O_o

  2. lawgunsandfreedom schreibt:

    Es gibt meine Wahrheit, Deine Wahrheit, DIE WAHRHEIT™ und die Realität …

  3. MR schreibt:

    Die Interpretation von Fakten liefert keine Wahrheit.

    • ausgesucht schreibt:

      … da stimme ich zu, wenngleich sehr wahrscheinlich wohl aus einem ganz anderen als dem von Dir intendierten Grund: Zum einen gibt es keine Wahrheit (siehe hier), wodurch der im Kommentar stehende Satz formal richtig ist (wenn es keine Wahrheit gibt, kann eine wie auch immer geartete Interpretation auch keine Wahrheit liefern). Andererseits liefert die Interpretation von Fakten zwar keine Wahrheit (Singular!), sehr wohl aber Wahrheiten: für solche „Wahrheiten” sind Kreuzzüge unternommen und Kriege begonnen worden, wurden und werden(!) Menschen getötet oder diskriminiert etc.pp

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s