quality boost

Täusche ich mich oder ist die Zahl der Blogs, auf denen ich nach dem Lesen eines halben Halbsatzes pro Artikel verweilen möchte, dramatisch gesunken??

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, konkret, Zweifel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu quality boost

  1. Chantao schreibt:

    😉 Das kann auch an der Weisheit des Alters liegen, also, seit gestern habe ich ja Erfahrungen damit, mit dem Alter 😉 Dem äußeren Alter, denn Innen bin ich noch immer jugendlich, was ein Fortschritt ist. Wenn man schon wieder kindlich ist, au Backe.

    Naja, Blogs und andere Erfahrungen. Im Alter hat man ja schon vieles erlebt, also, in dem Leben vor dem Alter, und irgendwann scheint sich alles zu wiederholen, dann muss man nur noch einen Halbsatz konzentriert wahrnehmen, um festzustellen, :Au kenn‘ ich schon. Irgendwann, ich denke mal, wenn das Alter ein Hohes ist, dann braucht man noch nicht mal das. Und dann kommen wir geistig regen Bewußtseine da hin, dass wir langsam ausplätschern lassen können, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    • ausgesucht schreibt:

      Nun ja, vielleicht weniger eine Frage der Weisheit des Alters als vielleicht eher der begrenzten Aufnahmefähigkeit oder des verknöcherten Starrsinn meines Alters… ^^

  2. filmgeist9 schreibt:

    Es ist schwierig einen interessanten ersten Satz zu schreiben, wenn man täglich was postet. Aber ich schließe mich deiner Meinung an

    • ausgesucht schreibt:

      Es will mir scheinen, als ahnte ich, wohin Du damit zielst: Wenn man schon am Bloggen ist, möchte man auch täglich mindestens einmal in Erscheinung treten. Schließlich ist ja ein Ruf zu erarbeiten und zu halten. Zudem wird die Aufmerksamkeitsspanne in Blogistan nicht nach Tagen, sondern nach Viertelstunden gemessen, nicht wahr?
      Wäre da nicht gerade wichtig, gleich mit dem ersten Satz einen Treffer zu landen? *grübel*

  3. lawgunsandfreedom schreibt:

    Gibt eh recht wenige Blogs, die ich regelmäßig lese – und es werden weniger. Gute Blogs verschwinden, andere werden beliebig, langweilig, uninspiriert …

  4. kiki0104 schreibt:

    Dann komm mal zu mir *lach*

  5. wol schreibt:

    Ungeduld?
    Interesselosigkeit?
    oder mangelnde Qualität der Beiträge

    • ausgesucht schreibt:

      Du fragst da gewissermaßen nach „endokrinen” und „exokrinen” Ursachen. Ich wollte ursprünglich den Schwerpunkt in der sinkenden Qualität von Beiträgen sehen, frage mich nun aber, ob ich nicht zuviel erwarte. Das ist sicherlich eine Spielart der Ungeduld, aber keinesfalls von Interessenlosigkeit, sondern eher extremer Interessiertheit.

  6. YDU schreibt:

    Da für mich eher das Achterl oder dann und wann ein Vierterl ein Thema ist, kann ich da leider nicht mitreden, obwohl der halbe Halbsatz usw. Ich stelle mir die Sache gerade mit 7/10 – tel vor, aber ohne Halbierung, um einer Komplizierung vorzubeugen… Zur Not täte es auch ein Cappuccino in Strandnähe, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich das Thema eigentlich verfehlt habe, aber gerade so, dass es für mich ganz ausgezeichnet passt … 😉

    • ausgesucht schreibt:

      Ach nö, kein Kapuzenkaffee am Strand, bitte. Darüber gibt es doch schon zilliarden Blogs und Blog-Artikel und Ablichtungen (sprich Photos). ^_^

  7. YDU schreibt:

    Photos kann man vergessen, ist doch alles retuschiert bis ins Unendliche!

    • ausgesucht schreibt:

      Nö, es gibt schon richtig gute Photos. Es ist aktuell nur eine wahre Sisyphusarbeit, sich durch Gebirge von Bergen von belanglosen Lichtmalereien (= Photos) hindurchzuarbeiten, bis man mal auf eine Augenweide trifft… ^_^

      • YDU schreibt:

        Eine Weide für die Augen! Was fällt mir gerade so alles ein? Mit Geheheg oder auf der freien Wildbahn? Darf der Tastsein auch mitweiden oder wird er ausgeschlossen … Nun bin ich unversehens in die Fragenweide gelangt! Könne fragende Augen auch ungestraft weiden? Wobei wir nun bei den Weidegründen angelangt wären …

        • ausgesucht schreibt:

          Wenn fragende Augen sich an den Wegen der freien Wildbahn weiden, sollten sie gute Gründe haben, nämlich Weidegründe. Und wer das alles nicht allein ertasten möchte, sondern die Weiden mit Weiden in Gruppen mitweiden möchte, könnte in Mittweida Verbündete finden… ^^

          • YDU schreibt:

            Ziemlich raffiniert aus der Affäre gezogen! Erkenne ich da das Talent zum Politiker?

            • ausgesucht schreibt:

              Nein, da muß ich Dich enttäuschen: zum Politiker reicht es bei mir bei weitem nicht, das ist möglicherweise ein genetisches Problem – mir fehlt das Lü·Gen. ^_^

              • YDU schreibt:

                Ach was, ein kleiner Eingriff und schon funktioniert das LüGen wie geschmiert und es tut auch gar nicht weh … So kleine Genmanipulationen kosten fast gar nichts – abgesehen von der Wahrheit, deren Stellenwert schon seit Ewigkeiten überschätzt wird, vor allem wenn man es sich erst einmal in den „oberen“ Etagen gemütlich gemacht hatte.Wahrheit ist so verflixt relativ, LüGen dagegen haben Bestand und sind faktisch nicht aus der Welt zu schaffen …

              • ausgesucht schreibt:

                Soso, Lügen sind also absolut?! Ein Glück, daß der „alles ist relativ”-Albert diesen Einen Stein nicht zu schlucken bekam. ^^

              • YDU schreibt:

                Absolut erlogen, außer jemand ist so fies und strickt ein wenig Wahrheit darunter, dann müsste man diese Lüge wohl oder übel als relativistisch bezeichnen …

              • ausgesucht schreibt:

                … aber wer würde denn so gemein sein?! Apropos Stricken: die Luftmaschen, die umschließen und enthalten so die ganzen Wahrheiten. ^^

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s