[Mitte September] Zu heiß?!

wetterkarte20160915

Bildquelle: wetter.net

Wenn es mitten in einem meteo­rologischen Hochdruckgebiet alles verflüssigende Temperaturen hat, befindet man sich dann im Zentrum eines Hochofens?

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter kurz & gut abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu [Mitte September] Zu heiß?!

  1. Linsenfutter schreibt:

    Mit vielen Dingen muß man leben. Leider.

  2. PetSchmi schreibt:

    …vielleicht befinden wir uns wirklich im Zentrum eines Hochofens, namens „HAARP“. Es gab einmal eine Zeit (lange, lange her), in der sogar unsere „Öffentlich Rechtlichen“ über solche Themen berichten durften.

    Ein bisschen alu-haltigen „Chemtrail“ noch dazu, dann lässt uns der „Klimawandel“ bald in Ruh‘. Und wer’s nicht glauben mag, hier bitteschön:

    • ausgesucht schreibt:

      Ach menno, das ist gemein… 😉
      Kann man nach diesem ARD(!!)-Artikel noch verächtlich über diese spezielle Ausprägung von Verschwörungstheorien lästern?! Muß man nicht anerkennen, daß der Mensch, wenn er mit der breiten Schleppe des „hier bin ich und weiß was”-Ruhms durch das Kornfeld der Möglichkeiten pflügt, rücksichtslos gegen Naheliegendes ist?! Vielleicht hat irgend so ein „Wissenschafts”-Nerd (finanziert von Macht und/oder Militär) an Schräubchen gedreht, die besser unberührt geblieben wären? Wird man es je erfahren… ^^

  3. PetSchmi schreibt:

    Speziell die Aussage ganz zum Schluss des Beitrages, dass die „Ideologie des vom Menschen gemachten Klimawandels“ just nach Abschluss der UN-Konvention zum Verbot von Klimawaffen enorm an Dynamik gewann, lässt aufhorchen.

    • ausgesucht schreibt:

      Bei solchen Sachen weiß man nie so recht (also: ich weiß es nicht), was Ursache und was Wirkung ist. Das Interessengemenge ist gar zu verquickt und für Normalsterbliche wohl nicht durchschaubar. Was ist daran Wunsch, was vorauseilender Gehorsam, was Drohung, was diplomatische Gängelei, was Hegemonieanspruch, was Streben nach Gleichberechtigung, was Verantwortungslosigkeit, was hilflose Kapitulation vor knallharten Fakten u. s. w. u. s. w. u. s. w.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s