Lang lebe Sisyphos!

Das Geschichtchen ist schnell erzählt. Ich fand eine Stellenausschreibung, die – vornehm formuliert – wie A*sch auf Eimer paßte. Und genau in diesem Bewußtsein floß das Bewerbungsschreiben wie von selbst aus der Feder: überzeugend, strahlend, selbstsicher ohne selbstverliebt zu sein, einfach mitreißend. Habenwollen und Kriegenkönnen waren ähnlich bis zur Ununterscheidbarkeit (wie es sonst so elementar nur Elementarteilchen hinbekommen)…
Das gleiche Geschichtchen kann aber auch aus (mindestens) einem anderen Blickwinkel geschildert werden: Der Berg, der monolithisch mit größtem Nach·druck beweist, daß meine Nützlichkeit für Arbeitgeber bzw. Brauchbarkeit auf dem Arbeitsmarkt bestenfalls nicht nachweisbar ist, ist um weitere 0,3 % angewachsen.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Realität, zeitlos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Lang lebe Sisyphos!

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    0,3%? Das ist – statistisch gesehen – tatsächlich signifikant. Der Berg ruft! Pass aber auf, daß Du nicht unter einer Lawine von Anschreiben begraben wirst ^_^

    • ausgesucht schreibt:

      … hab mir in vorauseilendem Gehorsam schon eine (weitere) TByte-Festplatte installiert; mit der läßt sich so manche Lawine in Schneeschieber-Art verteilen (wenn sie fest genug ist, die Festplatte). 😉

      • lawgunsandfreedom schreibt:

        Jedenfalls drücke ich Dir ganz fest die Daumen, daß es klappt. Statistisch gesehen müsste das ja mal … ^_^

        • ausgesucht schreibt:

          Danke! Ja, statistisch müßte es doch mal… Aber hast Du die Statistik mit bedingten Wahrscheinlichkeiten „aufgestellt”? Denn dieses Thema berührt irgendwie ein Ereignis, daß wir in einem Kommentar vor kurzem erst berührt haben. :/

          • lawgunsandfreedom schreibt:

            Hm … Bedingung ist: „Stetes klopfen höhlt den Stein“. Wenn man nur lange genug wild auf der Tastatur rumtippt, dann kommt irgendwann ein Sonnett von Shakespeare dabei heraus ^_^

            • ausgesucht schreibt:

              … und ich dachte immer, der Spruch hieße: „Stets in Socken wärmt das Bein”!? ^_^

              Übrigens ist das mit dem Sonnett tatsächlich nicht unmöglich, nur höchst unwahrscheinlich. Müßte man mal nachrechnen. Die Wahrscheinlichkeit dürfte etwa so groß sein wie die, in einem 5 l-Bottich kochenden Wassers spontan einen Eisklumpen von 2½ kg Masse anzutreffen, der eine Kerntemperatur von 123,456 K aufweist, nichts ist unmöööglich. 😉

              • lawgunsandfreedom schreibt:

                Dann warten wir mal ab. Wenn ich lese, was die Astrophysiker am Rande der Singularität so postulieren …

                Jedenfalls besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, daß Du den Job kriegst, als daß durch zufällige Aneinanderreihung von Buchstaben ein Sonnett entsteht. (Auch wenn die Wahrscheinlichkeit höher ist, daß vorher ein vogonisches Gedicht dabei raus kommt). ^_^

              • ausgesucht schreibt:

                … verflixt, ich hab mein Handtuch vergessen!! *panik* 😉

  2. YDU schreibt:

    Handtuch hätte ich, aber besser wäre, du besuchst das Klamaukvolk und donnerst mit der Faust kräftig auf den Tisch, damit alle Unklarheiten beseitigt sind …

  3. YDU schreibt:

    Ursprünglich wollte ich dir eine meiner Kettensägen anbieten und habe es dann unterlassen. Das war die liebreizende Variante, der vermutlich niemand widerstehen kann – oder etwa doch? 😉

    • ausgesucht schreibt:

      … ich sag mal so: ich habe ein paar Gesichtschirurgen auf der „Like-Liste” (sagt man das heutzutage so?), die auf Nasenbeinkorrektur spezialisiert sind. 😉

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s