Sieger & Besiegte

Geschichte wird von den Siegern gemacht. Und dieses Geschichtemachen umfaßt mindestens zwei wesentliche Aspekte: zum einen sind es freilich die Sieger (wer sonst?), die Geschichte schreiben, zum anderen ist es ihre Geschichte (im Sinne von Geschichts­auffassung bzw. -darstellung), die dort von den Siegern geschrieben steht.
Die Besiegten kommen höchstens als in den Staub getretene Menge vor, deren einzige Bedeutung letzten Endes darin besteht, daß durch sie die göttliche Sandalen der Sieger den Boden der Realität nicht mehr zu berühren brauchen.

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, konkret, zeitlos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Sieger & Besiegte

  1. PetSchmi schreibt:

    Der Spaß hört auf, wenn ganz bewusst ein sehr einseitiges Geschichtsbild zwecks Instrumentalisierung einer „Kollektivschuld“ gepflegt wird, mit dem der bzw. die Sieger den ehemaligen geostrategischen Konkurrenten auf Dauer gefügig und besetzt halten, ihm den nach Jahrzehnten völkerrechtlich überfälligen Friedensvertrag vorenthalten (vgl. die Feindstaatenklausel der UN-Charta) und sich an seinem von ihnen gezüchteten Selbsthass weiden.

    • ausgesucht schreibt:

      Ohne jeden Zweifel: dieser kompakten Darstellung möchte ich an keiner Stelle widersprechen. Vielen Dank für diesen einen (!) Satz, der politisch hochbrisant ist (was sind dagegen schon Atombomben?), was aber offensichtlich niemanden so recht politisch zu aktivieren scheint… :/

  2. Da kann ich aber direkt kontern. Heute beim Snooker aus Bukarest Bandenwerbung gesehen, die nicht irgendeinen Kram aus der EU oder sonstigen Westdeppen, die sich überall wie Sieger und Besatzer aufführen, dem Rumänen nahelegt. Der Vodka Nr. 1 heißt in Rumänien nicht Gorbi. Sondern: https://dinkelschnitte.wordpress.com/2016/10/03/wodka-gorbi-ist-ausverkauft/
    Gut, Sieger war der auch einst, aber die Irren aus Washington halten sich ja für die Sieger. Prost.

    • ausgesucht schreibt:

      … is‘ ja ’n Ding: die Seite anerkennt mein Geburtsjahr nicht! 😉
      Als ob 8-jährige nicht am PC klimpern können. 😀

      Nee, ganz im Ernst, der geforderte Flash-Player ist eng mit der Büchse der Pandora verwandt: beides möchte ich nicht auch nur in der Nähe meiner Festplatte bzw. der ganzen Byte-Büchse sehen. ^^

  3. YDU schreibt:

    Wo kann man die göttlichen Sandalen bestellen und wieviel kosten sie? Da wäre noch die Frage, ob alle Größen verfügbar sind …

  4. alphachamber schreibt:

    Schön gesagt.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s