0,15 PS vs. 200 PS

Wer kann von sich schon behaupten, Weihnachten, Ostern und Pfingsten an einem Tag erlebt zu haben? Ich kann es! Und als Krönung hatte ich dieses Gipfeltreffen der Feiertage sogar binnen Minutenfrist. 😀
Ich war mit dem Rad unterwegs. Um nicht allzu erhitzt am Treffpunkt einzutrudeln, hatte ich mich entschieden, die letzen paar hundert Meter schlendernd zurückzulegen. Das Rad an meiner Seite, ich führe es locker aus dem Handgelenk mit einer Hand am Lenkervorbau. Die Fußgängerampel zeigte Grün, also kreuzten wir, das Rad bei Fuß und ich, die Fahrbahn. Da sah ich aus dem Augenwinkel einen hellen Blechhaufen mit Affentempo auf uns zu rasen. Heftiges Innehalten. Das Rad bäumte sich auf, riß die Vorderhufe hoch. Der Blechhaufen kam eine Handbreit vor dem Vorderrad des Rades zum Stehen. Ich setzte meinen Weg fort, äußerlich gelassen, aber innerlich mit allen vier Händen einen Vogel zeigend. Der Insasse des Blechhaufens fuhrwerkte derweil hinter dem Lenkrad herum. Ihm ging das wohl alles nicht schnell genug. Ach, wie hatte er sich getäuscht. Ich kann auch langsam, ich sage nur: Genußsteigerung durch Verzögerung. Es hatte funktioniert, aber sowas von.
Also Rumpelstilzchen müßte man fairerweise als bewegungslos titulieren angesichts der Hektik, die der Mikropenis in seiner blechernen Penisprothese vollführte. Irgendwie tat mir das Männlein leid. Nun hatte er sich schon mit (geschätzt) 200 PS gepimpt und nun bringen ihn 0,15 PS an den Rand eines Herzkaspers… 😉

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Tagesflimmern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu 0,15 PS vs. 200 PS

  1. schlingsite schreibt:

    Meine Rede. Nur durch Einhalten der Regeln kann man(sie/er) derzeit genügend provozieren.

  2. YDU schreibt:

    Vielleicht wollte er sich einfach nur das Erlebnis Deiner Überquerung mit der lockeren Vorbauhandführung, die weit über die Lande Bekanntheit erlangt hat, nicht entgehen lassen und hat jede Verzögerungssekunde aus tiefstem Herzen genossen …

    • ausgesucht schreibt:

      Mag sein! Aber wenn das ‘Genießen’ war, möchte ich den zu gern mal in aufgeregter Hektik erleben. Ich schätze, spätestens dann wäre nämlich Einstein mit seiner „nix schneller als Licht”-Aussage widerlegt… 😀

      • YDU schreibt:

        Alles nur vorgetäuscht, um seine wahren Gefühle zu verbergen! 😉

        • ausgesucht schreibt:

          Wahrscheinlich hast Du recht. Am besten, ich werd‘ mich am gleichen Ort auf die Straße stellen und warten, bis er wieder vorbeikommt – und werde dann wortreich, tränenreich und in vollkommener Zerknirschung um Entschuldigung betteln. 😉

          • YDU schreibt:

            Nö, noch langsamer, noch handgelenkvorderbauführender, nur so kannst du ihn wirklich beglücken, denn ein ( bewegtes) Bild zählt mehr als tausend Worte! 🙂

            • ausgesucht schreibt:

              Das bringt mich auf eine Idee: vielleicht sollte ich den alten Vorbau [so um die 9 cm lang] mal austauschen und den Lenker um ein bis zwei Breitengrade vorverlegen? 😉

  3. daniela schreibt:

    ich glaube du könntest das rumpelstilzchen blitzartig zur salzsäule erstarren sehen wenn du dich vor das auto aufbaust, das handy zückst und mal das kennzeichen fotografierst – nur mal so –

    • ausgesucht schreibt:

      Jau, gute Idee (werd ich beim nächsten Mal machen). Übrigens mit garantiertem Erfolg! Mich hat mal irgend so eine Bettel-Omi angemacht (’ne Zeitlang war ja der organisierte Bettelterror kaum zu übersehen) und ich hatte zufällig meine Kamera zur Hand. Der „Sportaufnahmen”-Modus klingt richtig spektakulär (= alle 0,x Sekunden hört man den Verschluß lautstark klacken) – so schnell konnt ich gar nicht gucken, wie schnell die Bettelbrigade aus meinem Sichtfeld verschwunden war… 😉

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s