mehr endo- oder exogen?

Wenn mir ein Personaler mit Gewalt einreden möchte, ich würde mich (»… bei Ihren Abschlüssen!…«) auf der zu besetzenden Stelle nur langweilen, verdrehe ich neuerdings nicht mehr die Augen, sondern halte mit einer Frage dagegen: »Meinen Sie nicht auch, daß der Anlaß zu Langeweile von draußen kommen mag, Langeweile selbst hingegen immer nur von innen?«

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter konkret, Realität, Tagesflimmern abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu mehr endo- oder exogen?

  1. arnedehn schreibt:

    Darf ich dich zitieren? Über so eine Antwort würde ich mich mal freue!

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s