[Leibniz] beste Welten

Mag sein, daß es die beste aller möglichen Welten ist. Doch wäre sie es als Welt der Arbeitnehmer und (verzweifelt) Arbeitssuchenden allerhöchstens die beste für die Arbeitgeber – also die Einschätzung von jemandem über etwas, das er zwar verursacht (aber kaum zu verantworten gedenkt), zu dem er aber nicht gehört…

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter konkret, Kritik, Realität abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu [Leibniz] beste Welten

  1. jaypacific schreibt:

    Also, Arbeitgeber werden.

    • ausgesucht schreibt:

      Nein, sowenig wie ein Legastheniker Reporter werden sollte oder ein chronisch Stimmbandentzündeter Sänger (obwohl das ja heutzutage eher ein Gegenbeispiel ist), eigne ich mich zum Arbeitgeber… ^^

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s