Buttstach

Oh, ihr gnadenlosen Götter! Ist schon wieder ein Jahr vorüber?! Dann dürfte diese Sammlung von Text- und Bildschnipseln, Blog genannt, bereits das 6. „Lebensjahr” vollendet haben. In guter alter Tradition hat es WordPress sich nicht nehmen lassen, auf diesen Umstand hinzuweisen. Ich hatte irgendwie befürchtet, daß dieser Service „hinten runtergefallen” sein könnte, wie es kürzlich der Jahresübersicht zu Silvester/Neujahr leider widerfahren ist. Aber nein, den Geburtstagsgruß gab es – vielen herzlichen Dank für die Gelegenheit zum Reiten des Ego-Trips auf diesem Portal.
geburtstag06Im Grunde ist ein Jahrestag eine treffliche Gelegenheit zur Rückschau. Allerdings werde ich, bevor ich diesen Blick wage, vorsorglich die Demutsbrille aufsetzen: sechs lange Jahre, eine Handvoll Beiträge, doch welcher Nutzen? Ernüchterung breitet sich aus. Aufwand und Nutzen stehen in einem irrationalen Verhältnis – mal sehen, wie dieses Dingens hier an seinem siebten Buttstach ausschauen wird…

Heute steht diese Sammlung von Textschnipseln so da:

  • Start: 23.01.2011 (mit diesem Artikel)
  • 2 165 Beiträge wurden seit Beginn veröffentlicht
  • 25 450 Kommentare lassen sich insgesamt zählen
  • 161 215 Klicks auf Artikel sind verzeichnet
  • 949 „Followers” werden aufgelistet

Vielen Dank an alle regelmäßigen und zufällig hereingeschneiten Leser für das Interesse, für die Likes (auch wenn oder gerade weil diese Funktion seit dem 17.10.2014 für dieses „Blog” abgeschaltet ist) und vor allem für die Kommentare!

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Photo | Foto, Realität abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Buttstach

  1. Frau Tonari schreibt:

    Happy Bloggeburtstag.

  2. YDU schreibt:

    So wünsche ich Dir von Herzen
    weiterhin den Mut zum Scherzen,
    auch kluge Sachen sollst du machen
    und ab und zu lass es ruhig krachen!
    Da wäre noch die Linse fein,
    die fängt so exquisite Bilder ein,
    die Formeln, ach, die hätte ich glatt vergessen,
    hübsch unzusehen,ja, ich bin nicht wirklich drauf versessen,
    da sie mich plagen sogar noch in den Träumen,
    denn die Ergebnisse oft Wellen schlagen – sogar schäumen!
    Was noch zu sagen wäre hier an dieser Stelle,
    das Köpfchen, das den Blog verfasst, ist ganz schön helle!
    So gratuliere ich, verbeuge mich so tief ich kann,
    zieh‘ meinen Hut und eben diesen ganzen „Kram“,
    den man so macht, um zu imponieren,
    dem Geburtstagskind mit herzallerfeinsten Manieren!
    Mal sehen, was siebente Jahr so bringt,
    ob das Glück Dir hold, das große Geld Dir winkt,
    ob all Deine Wünsche sich plötzlich erfüllen wie von Zauberhand?
    Nein, lieber nicht, Du musst verzeihen,
    vermutlich würde Dein Blog dann nicht mehr so wunderbar gedeihen!
    LG YDu
    PS: DER BLOG,DER BLOG, DER BLOG – NIE UND NIMMER DAS …

  3. schlingsite schreibt:

    Steter Tropfen höhlt den Stein, dachte der Specht und hämmerte einfach geduldig weiter.

  4. die Likes… .. abgeschaltet?, Dafür ist Stücker 7 aber schon viel!

    • ausgesucht schreibt:

      Jaja, die Like-Funktion kann man für das gesamte Blog abschalten (wie ich es halt hier tat) und pro Einzelbeitrag ein- oder ausschalten. 😉

  5. daniela schreibt:

    wo käme denn die welt hin ständig nach ihrem sinn zu fragen? nirgends – und sie drehe immerdar 🙂
    glückwunsch an die ausdauer – auch an die der natur 😉

  6. chopps schreibt:

    Glunsch =)

  7. hansarandt schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, eine wirklich beeindruckende Bilanz.

    • ausgesucht schreibt:

      Vielen Dank! Aber was das ‘Beeindruckende’ angeht, greifen wir sehr wahrscheinlich auf recht unterschiedliche Maßstäbe zurück… ^^

      • hansarandt schreibt:

        Ich will mich mit niemand messen. Ich wollte nur sagen mir hat es gefallen.

        • ausgesucht schreibt:

          Ich habe den ‘Maßstab’ nicht angesprochen, weil ich angenommen hätte, Du wollest Dich mit Deinem Kommentar iregendwie messen wollen, sondern weil ich an der im Ausgangsartikel genannten Blogger-Spanne nichts Beeindruckendes ausmachen kann.

  8. hansarandt schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s