Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Sieh an, die blonde Sturmfrisur hat „keine Wahl, als Nordkorea total zu zerstören” (vgl. hier). Das hat beim IS doch auch ganz trefflich funktioniert: Wer nicht gerade ambitionierter Anhänger des IS war, hat doch gleichermaßen verständnisvoll wie auch andächtig genickt, als die Vernichtung verkündet (und de facto vollzogen) wurde.
Ist es jemandem aufgefallen, daß in beiden Fällen alte NVA-Doktrin bedient wurde? Damals klang das per se Böse(!) etwa so: „Der Gegner wird auf seinem eigenen Territorium vernichtet” (vgl. hier, Absatz ‘Wehrdienst – Leben mit dem Ernstfall’).
Ist es ferner jemandem aufgefallen, daß militärische Eingriffe (selbst mit der modernsten Technik) nicht so präzise sind bzw. sein können, daß ausschließlich „Schuldige” (was immer das sein soll) und nicht etwa „aus Versehen” Unschuldige betroffen sind?

Advertisements

Über ausgesucht

…desillusioniert
Dieser Beitrag wurde unter Erkennen, Realität, Zweifel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    Immerhin haben sich die Römer vor ein paar Jahren bei den Karthagern entschuldigt, daß sie die Stadt dem Erdboden gleichgemacht haben. ^_^

    • ausgesucht schreibt:

      Schön und ein bißchen theatralisch, aber eine hohle Geste: Man kann sich nicht entschuldigen; man kann höchstens um Entschuldigung bitten für die Schuld, die man auf sich geladen hat. Im Extremfall sind alle vernichtet, die einem die Schuld vergeben könnten…

        • ausgesucht schreibt:

          … wobei ich es den beiden (hauptsächlich beteiligten) Testosteron-Proppen durchaus zutraue, erst einmal Fakten zu schaffen und sich, wenn überhaupt, erst an Ende um ethische Fragen Antworten kümmern, die über dem Hauptnenner stehen: „Der Stärkere hat Recht, und der Überlebende war der Stärkere”.

ein Kommentar ist hier möglich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s