Archiv der Kategorie: abstrakt

digital exclusiv

Wahrscheinlich ist die Zeit nicht mehr fern, in der man am gesellschaftlichen Leben nur noch teilhaben kann, wenn man sich der allgemeinen Digitalisierung unterwirft (z. B. S-ID-App). Doch was, wenn genau diese Gesellschaft einen nicht unerheblichen Anteil davon ausschließt, auch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Kritik, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Was sich überhaupt sagen lässt, bleibt unverstanden

Vor ein paar Tagen habe ich, der Serie von Fehlversuchen leid, die im Namen der Belletristik alles andere als schön daherkommt, Blick und Portemonnaie einem eher unter der Überschrift Sachbuch firmierenden Exemplar zugewandt. Es handelt sich um ein von Isabella … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Erkennen, zeitlos, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

digitale Paralyse

Auch wenn es so scheinen mag, als hätte ich den Themenkomplex „Digitalisierung” (siehe hier oder hier) aus den Augen verloren, etwa durch den gestrigen Artikel, ich bin noch bei der Sache. 🙂  Auch mit dem folgenden Buchstabensalat… Wenn ich dem Virenscanner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, konkret, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

digitaler Kollektivismus

Irgendwie mag ich dieses Argument: Wer sich gesetzeskonform verhält, braucht die Digitalisierung ja nicht zu fürchten, die jeden noch so kleinen Bereich der Privatsphäre flutet bzw. absehbar fluten wird, hingegen sind ohne sie Komfort, Bequemlichkeit und persönliche Vorteile kaum in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, konkret, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ursachen beseitigen

Das etablierte Parteiensystem, das der Bunten Republik und ähnlich aufgestellter Demokratien weltweit, und freilich das davon nicht zu entkoppelnde Wahlsystem sind ein probates Mittel, um volle Töpfe noch voller zu machen, parteiseitig lediglich dadurch nuanciert, welcher der vollen Töpfe den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

analoges Überleben

Warum sollte ich mich analog zu perfektionieren suchen (Sport und wie die hingebungsvoll betriebenen Selbstkasteiungen sonst noch heißen mögen), wenn meine nahkünftige Existenz von perfekter Mimikry an den dann alles beherrschenden Digitalismus abhängen wird?

Veröffentlicht unter abstrakt, Erkennen, Kritik, kurz & gut, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Evolution ins Nichts

Man sollte mit ruhigem Gewissen (zumindest bis zum Beweis des Gegenteils) davon ausgehen, daß die Evolution nicht kreativ ist, um eine Rasse, Gattung oder was auch immer maßzuschneidern für eine noch nicht besetzte Nische im Lebensraum der Erde. Waltet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Erkennen, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare