Archiv der Kategorie: Kritik

suboptimale Strategieziele

Ist es nicht erstaunlich, wie erfolgreich Medizin und Pharmaindustrie mittlerweile sind? Leute, die es sich finanziell leisten können, erreichen heutzutage Durchschnittsalter, die noch vor wenigen Jahrzehnten als „biblisch” empfunden worden wären. Also bleibt zu allermindest wohl nur kniende Verehrung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Luv & Lee

Welcher Grund könnte verantwortlich dafür sein, daß sich Raucher (auch eDampfer sind Raucher!) prinzipiell auf die Luvseite einer nichtrauchenden Menschenansammlung stellen, wo auf Lee meistens doch Platz genug wäre, damit die Dunstschwaden von den anderen weg, statt zu ihnen hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik, kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

integrale Richtungslosigkeit

Kann man denn das, was die SPD aktuell als Politik verkauft, ruhigen Gewissens als solche bezeichnen? Muß man wohl, schließlich leitet sich das Wort von pólis (altgriechisch πόλις, ‚Stadt‘, ‚Staat‘, ursprünglich auch ‚Burg‘) ab, wodurch alles, was in irgend einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Young Sheldon

Gestern habe ich mir mal eine – die erste? – Folge von Young Sheldon angesehen; ach nein, es war ja schon am Montag… Ich sag mal so: Diejenigen Staffeln von TBBT, die in Einklang mit dem entstanden sind, was in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

1984 at its best

Sieh an, #metoo scheint es offenbar auch in politischen Belangen (vgl. hier) zu geben. Ob es sich vielleicht bei der politischen Spielart von MeToo um Tugendterror handelt? Zumindest ist der Begriff der Volksverhetzung einigermaßen unscharf deklariert, es kann strafrechtlich belangt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

politische Pharisäer

Ein Kommentar der Frankfurter Rundschau titelt anläßlich der US-amerikanischen Maßnahmen in der Hauptstadt-Anerkennung mit dieser Überschrift: »Die UN-Staaten verurteilen Trumps Jerusalem-Entscheidung und stellen dessen zerstörerische Politik zu Recht an den Pranger« (Quelle: FR). Nun gut, ein Kommentar repräsentiert nicht automatisch die politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Buch 101 – Denkanstöße 2018

Bei Piper hat Isabella Nelte unter dem Namen Denkanstöße 2018 „Ein Lesebuch aus Philosophie, Kultur und Wissenschaft” herausgegeben. Vielleicht war es etwas verfrüht, schon im Jahre 2017 auf die Denkanstöße des erst kommenden Jahres zugreifen zu wollen, doch die Denkanimation glänzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare