Archiv der Kategorie: kurz & gut

Wohlfühlzone

Mit einem einzigen Satz könnte ich nicht definieren, was sich hinter dem Begriff Wohlfühlzone verbirgt. Nicht im allgemeingültigen Verständnis, noch viel weniger für mich im besonderen. Im Vorfeld zu diesem Artikel, also während des Jonglierens mit linguistischen Memen, hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Hase & Igel

Die Entwicklung der Technik geht viel, viel, viel rasanter voran als die Entwicklung des Menschen an sich. Physisch/anatomisch „bewegt” er sich vielleicht noch am meisten, wenngleich selbst da nur im Schneckentempo. Ethisch/moralisch scheint er sogar zu stagnieren. Ob der „moderne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, kurz & gut, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

4. Advent ist einkaufsfrei

Ist denn mein Kalender auf Zwiebelleder gedruckt, oder warum kommen mir beinahe Tränen, weil in ziemlich genau einem Monat bereits Weihnachten ist? Keine Bange, es wären, wenn überhaupt, Freudentränen. Sonntag, der 24. Dezember, ist in diesem Jahr was Besonderes! Bis 18 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, kurz & gut | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

q. e. d.

Sieh mal an: Jamaika ohne Gelb, das mag etwas trist wirken. Wie fragte Amy Farrah Fowler in TBBT so schelmisch: »Wer ist überrascht? Ich bin es nicht!«. Auch ich bin es übrigens nicht, wie leicht an einem Artikel nachvollzogen werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Doppelbild & Einsicht

Wenn ich von einer Sache nicht wenigstens zwei diametrale Sichten kenne, und zwar so gut kenne, daß ich prinzipiell beide Seiten mit gleichem Enthusiasmus vertreten könnte, rede oder schreibe ich nicht über sie.

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Undank

Ist denn Dankbarkeit nicht bloß ein Etikett, dessen Aufkleben zwar mit „gutem Recht”, in Wahrheit aber immer in mißbrauchender Absicht eingefordert wird?

Veröffentlicht unter konkret, kurz & gut, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

lebens·wert

Wenn man mich heute fragte, für welchen Gegenwert ich mein Leben hingeben würde, wäre meine Antwort: für weniger als eine 1 Cent-Briefmarke.

Veröffentlicht unter kurz & gut | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar