Archiv der Kategorie: Tagesflimmern

air BERlin

Wie ist das eigentlich: Ist es rational, BER dereinst vielleicht noch fertigzustellen, wenn air BERlin mittlerweile insolvent ist?

Veröffentlicht unter Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

diktatorische Demokraten

Heute verschlug es mich besuchsweise in ein paar Straßenschluchten im haupt­städtisch­sten Dorf der Bunten Republik, die in freudiger Erwartung der anstehenden BT-Wahl mit Wahlplakaten zugepflastert sind. Alles prangte in der Sonne des herrlichen Sommertages in zwar bunt leuchtender, sonst aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Kritik, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

maximale Verarschung

Die Anzeichen sind Legion, daß die Gesichter, die sich als Politiker gerieren, kaum mehr als dummdreiste Politiker-Darsteller sind, die die Polis nach Strich und Faden verarschen. Jüngstes Beispiel: der x-te Aufguß der Sanktionen gegen Rußland. Nein, das Politgeseiere aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Kritik, Realität, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

häßliche Zwerge

Eine meiner ersten Aufgaben während meiner derzeitigen (siehe hier) Beschäftigungs­therapie, die wenigstens etwas von Tiefgang hatte, war die Erweiterung einer Datenbank um einen Algorithmus zur Ermittlung hochbrisanter Kennzahlen. Allerdings biß sich die Wichtigkeit des gewünschten Kennzahlenkanons mit dem Datenbankumfeld. Access! Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

snelheid

Na, das war echt putzig heute: Mein Fahrradtacho (nein, ich mag ihn nicht Bordcomputer nennen, ich bleibe bei Geschwindigkeitsmesser) hat mir seit mehreren Zehntausend Kilometern treue Dienste geleistet, die er in mir vertrautem Deutsch verkündete. Heute nun fiel er, statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Realität, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Hate Speech

Das Drumherum um „Haßäußerungen” (zu gut Deutsch: hate speech) kann man eigentlich nur lieben. Irgendwie kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, das ist der Name der neuesten Sau, die aktuell durch’s Dorf getrieben wird. Nimmt man versuchsweise an, daß Haßäußerungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

Sprechen oder Kommunizieren

Ach, unser Pfarrerstöchterchen ist schon ’ne Nummer: »Über Sprechen verliert man nicht den Blickwinkel des anderen. Bei jedem Gespräch lernt man natürlich auch etwas« (Quelle: n-tv). Klingt doch gar nicht so schlecht, was sie anläßlich ihres Treffens mit Putin als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Realität, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 40 Kommentare