Archiv der Kategorie: Wissen

ja, nein oder was

Nun gibt es durchaus Fragen (etwa diese hier [Stelle 37]), die, konform zu den Regeln einer der Religionen, mit entweder Ja oder Nein beantwortbar sein sollten. Sollten, aber sind sie auch beantwortbar? Ist eine solche Frage nicht: „Bist du glücklich?” Selbst wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Wissen, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

ungesehen

Was treibt nur den Einäugigen, sich in die Rolle des Königs zu drängen? Nicht nur dem Blinden gegenüber eine vermeintliche Überlegenheit, die wohl eher doch keine ist.

Veröffentlicht unter kurz & gut, Wissen, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Sauriersteak? Zartrosa!

Rosa! Ein Farbton, mit dem ich absolut nicht zurechtkomme. Für mich der Inbegriff für Unentschiedenheit. Ob das Tragen von rosa eine Folge von Entscheidungsaversion ist? Die Entscheidung für beispielsweise rot ist zu rigoros, also werden munter andere Farben beigemischt, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Wissen, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Ratio & Emotio

Ratio & Emotio sind ein gar lustiges Gespann: Was die Ratio munter deduziert, wird von der Emotio noch lange nicht akzeptiert (gilt sicherlich auch vice versa). Doch da die Emotio weit weniger zugänglich ist als die Ratio, für die es immerhin Horte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik, kurz & gut, Wissen, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Informationsverlust?!

An sich muß man ja recht dankbar sein, daß sich immer wieder mal Sponsoren und TV-Sender finden, die wichtige Themen populärwissenschaftlich aufbereiten und als Bildungs-, zumindest aber als Informationsangebot zur Verfügung stellen. Apropos Information – in einem der jüngsten Beispiele flimmerten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, konkret, Physik, Wissen, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , | 72 Kommentare

ein besonderes Tier

Sind es denn nicht drei Unterscheidungsmerkmale, die diametral zu allen anderen Lebewesen den Menschen charakterisieren? Gier und Genialität; denn mit diesem Einfallsreichtum sozialisiert er seine Gier bis hin zur Vernichtung seiner eigenen Lebensgrundlage, sozial (sowieso!) und planetar-lebenstechnisch.

Veröffentlicht unter Erkennen, kurz & gut, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 42 Kommentare

zwei Dinge wissen

Man kann nicht alles wissen. Es genügt, zwei (mehr nicht!) Dinge zu wissen: zum einen das Richtige und zum anderen, was das Richtige ist.

Veröffentlicht unter kurz & gut, Wissen | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare