Archiv der Kategorie: Zweifel

ganz sicher unsicher

An sich ist die Nachricht, daß die WPA2-Verschlüsselung gar nicht sicher ist (siehe hier) kaum ein müdes Ars*hrunzeln wert. Seit ich finanziell zur Ader gelassen wurde für einen WLAN-Mißbrauch, den ich nie begangen habe (siehe hier), gibt es in meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zweifel, Kritik, konkret, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

niveaulose Parteien

Es gibt Gelegenheiten, in denen 100%-ige Übereinstimmung sehr von Vorteil ist, beispielsweise beim Lotto-Spielschein, bei polizeilichen Angaben, beim biologischen Grundset des Nierenspenders… In der sicherlich überwiegenden Zahl der Fälle ist eine perfekte Übereinstimmung nicht möglich oder nicht erforderlich. Aber es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Diebstahl

Du sollst nicht stehlen. Nicht den Apfel aus Nachbars Garten, keinen Ladendiebstahl, von Diebstahlsdelikten im ganz großen Maßstab ohnehin zu schweigen. Es ist nicht recht, sich etwas anzueignen, das einem anderen gehört. Zur Einhaltung dieser Handlungsmaxime, mehr noch zur Ahndung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

alternativlose Wachstumsgier

Ist es nicht ein kardinaler Fehler unserer Zeit, keine Alternative zu dulden neben dem uniformen Profitstreben? Individualität und die erst dadurch möglichen Alternativen werden gefürchtet, vehement abgelehnt, nicht aber auf legale Weise genutzt. Sie wird zwar in der Schubidu-Welt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, kurz & gut, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

enttäuschend

Warum, um alles in der Welt, kann man von Menschen enttäuscht werden, nicht aber von der Natur, selbst sogenannte Naturkatastrophen inbegriffen?

Veröffentlicht unter Erkennen, Photo | Foto, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

am­bi­gu­os

Wer immer nur mit Dreckstücken zu tun hat, weiß mit einem Goldstück so recht nichts anzufangen. Irgendwie gefällt mir dieser Satz. Jetzt frage ich mich jedoch, ob ich ihn als Untertitel verwenden soll für ein Goldwäscher-Handbuch oder vielleicht lieber für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Sieh an, die blonde Sturmfrisur hat „keine Wahl, als Nordkorea total zu zerstören” (vgl. hier). Das hat beim IS doch auch ganz trefflich funktioniert: Wer nicht gerade ambitionierter Anhänger des IS war, hat doch gleichermaßen verständnisvoll wie auch andächtig genickt, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zweifel, Erkennen, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare