Schlagwort-Archive: Kleinmut

Evolution ins Nichts

Man sollte mit ruhigem Gewissen (zumindest bis zum Beweis des Gegenteils) davon ausgehen, daß die Evolution nicht kreativ ist, um eine Rasse, Gattung oder was auch immer maßzuschneidern für eine noch nicht besetzte Nische im Lebensraum der Erde. Waltet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Erkennen, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

beruflich umdenken

Manche Einsichten brauchen lange, seeehr lange, bis sie sich aus dem Unterbewußten ins Bewußtsein gequält haben. Da praktisch alle Vorgänge in der Natur reibungsbehaftet sind und/oder spontan ablaufen, strebt die Entropie einem globalen Maximum zu, zumindest in unserer uns derzeitig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dornröschen-Idiotie

Die 13. Fee hat es dem Kinde, das später als Dornröschen märchenhaft bekannt werden soll, in die Wiege gelegt: Es soll sich an einer Spindel stechen und tot niedersinken. Das fand die 12. Fee denn doch ein wenig harsch und wandelte den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Kritik, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

ja, nein oder was

Nun gibt es durchaus Fragen (etwa diese hier [Stelle 37]), die, konform zu den Regeln einer der Religionen, mit entweder Ja oder Nein beantwortbar sein sollten. Sollten, aber sind sie auch beantwortbar? Ist eine solche Frage nicht: „Bist du glücklich?” Selbst wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Wissen, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

häßliche Zwerge

Eine meiner ersten Aufgaben während meiner derzeitigen (siehe hier) Beschäftigungs­therapie, die wenigstens etwas von Tiefgang hatte, war die Erweiterung einer Datenbank um einen Algorithmus zur Ermittlung hochbrisanter Kennzahlen. Allerdings biß sich die Wichtigkeit des gewünschten Kennzahlenkanons mit dem Datenbankumfeld. Access! Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Schorle

Ganz unumwunden gebe ich es – nicht nur, um das Abendgebet abkürzen zu können — zu, daß ich mit spöttischem Argwohn auf Schorletrinker schaue. Was soll das: nicht mutig genug, um einen Wein zu genießen, nicht asketisch genug, um sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , , | 55 Kommentare

189 Tage vor Luther

Hmm: 25. Mai 2017, also Christi Himmelfahrt. Das ist zwar nicht gerade der Reformationstag (dessen fünfhundertste Wiederkehr in der Bunten Republik ja mit viel Brimborium zelebriert wird), aber vielleicht doch eine Gelegenheit, einen Blick auf Luther zu werfen, der in der aktuellen Festtagslaune … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare