Schlagwort-Archive: Natur

gesunder Optimismus

Du meinst, du habest schon von allen Schlechtigkeiten gehört, die es irgendwo unter dem blauen Himmel gibt? Sei nicht so pessimistisch! Egal, welche Niederträchtigkeiten du schon am eigenen Leib erfahren hast, sei optimistisch: es wird noch schlimmer kommen.

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Fasanenbraten

In schwachen, in wirklich schwachen Momenten stelle ich mir vor, ich würde dieses Tierchen noch so lange füttern und päppeln, bis ich im 3w endlich ein gaumenkitzelndes Rezept für Fasanenbraten aufgestöbert habe. *scherz*

Veröffentlicht unter Photo | Foto | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

andere Mittel

Wie wäre wohl zu falsifizieren, daß der Tod lediglich die Fortsetzung des Lebens mit anderen Mitteln ist?

Veröffentlicht unter abstrakt, Erkennen, kurz & gut | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Pfingstrose

Während ich mich für die Farben interessierte, kümmerte sich das „fliegende Personal” (nein, es war kein Pfingstochse) um alles andere als um Farben…

Veröffentlicht unter Photo | Foto | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

Hate Speech

Das Drumherum um „Haßäußerungen” (zu gut Deutsch: hate speech) kann man eigentlich nur lieben. Irgendwie kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, das ist der Name der neuesten Sau, die aktuell durch’s Dorf getrieben wird. Nimmt man versuchsweise an, daß Haßäußerungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

Fehler machen

Nicht nur aus Fehlern lernt man. Das atavistische Lernschema „Vormachen, Hinschauen/Zuhören, Nachmachen” sollte nicht unterschätzt werden. Allerdings wird auf diesem „Kanal” Überliefertes (und das im wahrsten Sinne des Wortes) gelernt. Wer darüber hinausgehen will, kann nur aus Fehlern lernen (Betonung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Realität | Verschlagwortet mit , , , , | 36 Kommentare

Unerhörtes gegen Hybris

Welch kleines Teilchen der unendlichen und unermeßlichen Zeit ist jedem von uns zugemessen und wie plötzlich wird es wieder von der Ewigkeit verschlungen! Was für ein winziges Teilchen ist der Mensch im Verhältnis zum Weltganzen, welch kleines Teilchen von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar