Schlagwort-Archive: Rücksicht

niemand, außer §§-Reitern

Könnte es vielleicht sein, daß Gesetze, die von den Vätern (♀ oder ♂), Vorvätern und Ururvorvätern auf uns gekommen sind, die aber, so scheint es Zeitgeist zu sein, von niemandem* eingehalten und generell mißachtet werden, nicht mehr das Regulativ sozialen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik, kurz & gut, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

189 Tage vor Luther

Hmm: 25. Mai 2017, also Christi Himmelfahrt. Das ist zwar nicht gerade der Reformationstag (dessen fünfhundertste Wiederkehr in der Bunten Republik ja mit viel Brimborium zelebriert wird), aber vielleicht doch eine Gelegenheit, einen Blick auf Luther zu werfen, der in der aktuellen Festtagslaune … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstrakt, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

gemeinsam, nicht allein

Heute früh kam mir ein seltsamer Gedanke: Ist denn die Suche nach dem individuellen Lebensglück nicht a priori erratisch, egoistisch und nur in der Interpretation (vgl. hier; Hervorhebung im 2. Absatz) von Erfolg gekrönt? Kann man denn den Sinn des Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

falsche Reue

Die meisten Menschen brauchen nicht das zu bereuen, was sie gemacht haben. Und nein, sie brauchen auch das nicht zu bedauern, was sie nicht gemacht haben. Sie sollten sich darüber grämen, was sie machen oder zu machen verweigern werden.

Veröffentlicht unter abstrakt, kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Eigenlob stinkt

Wie hat ein kluger, garantiert nicht main-streamender und sozial durchaus widerborstiger Kollege mal recht treffend bemerkt: »Eigenlob stimmt«. ^_^

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

VIP

Vor ein paar Wochen und seitdem wöchentlich mehrmals wieder bin ich einer VIP begegnet. Neinnein, das Akronym steht in diesem Fall wahrlich nicht für „very important person”, sondern eher für verbal inkontinente Person (vgl. hier).

Veröffentlicht unter Realität | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

verlorene Seelen

Ob wohl die Leute, die sich im Glanze derartiger Parolen (siehe unten) sonnen, längere Zeit, sagen wir mindestens eine Zehntelsekunde lang, der vielen wunderbaren Seelen gedenken, die (noch) nicht verloren sind, aber durch Arroganz und Scheinheiligkeit täglich verlorengehen?

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, kurz & gut, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen