Schlagwort-Archive: Schwarmintelligenz

suboptimale Strategieziele

Ist es nicht erstaunlich, wie erfolgreich Medizin und Pharmaindustrie mittlerweile sind? Leute, die es sich finanziell leisten können, erreichen heutzutage Durchschnittsalter, die noch vor wenigen Jahrzehnten als „biblisch” empfunden worden wären. Also bleibt zu allermindest wohl nur kniende Verehrung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Anthropisches Prinzip

Ein wichtiger Aspekt des Anthropischen Prinzips sollte nicht „vergessen” werden: Die Heizwerte von Holzkohle oder Koks müssen so hoch sein, daß mit diesen Brennstoffen Eisen geschmolzen werden kann. Nur so steht für das in der ordo seclorum scheinbar festgeschriebene Morden auch genügend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

integrale Richtungslosigkeit

Kann man denn das, was die SPD aktuell als Politik verkauft, ruhigen Gewissens als solche bezeichnen? Muß man wohl, schließlich leitet sich das Wort von pólis (altgriechisch πόλις, ‚Stadt‘, ‚Staat‘, ursprünglich auch ‚Burg‘) ab, wodurch alles, was in irgend einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

der tollste Hecht im Teich

Eigentlich juckt es mich schon den ganzen Tag lang, zu dem Shitstorm, den eine Werbe­kampagne wegen nebenstehenden Bildes heraufbeschworen hat, ein paar tiefergehende Gedanken zu publizieren. Darin würde es dann um Vorurteile gehen. Und darum, was die Modebude tatsächlich gesagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

entschuldigen

Gestern stolperte ich bei Tristan Rosenkranz über die interessante Frage: »Warum ist eine Entschuldigung für viele Menschen so eine enorme Hürde?« Einen Schnellschußkommentar mochte ich gestern nicht hinpinseln, lieber einmal die Fragestellung überschlafen. Und es ist, so scheint’s zumindest, gelungen. In wort­spielerischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Realität, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

längst nicht bereit

Es gibt Meldungen aus der Computerwelt, die mir runtergehen wie Öl: »Massive Lücke in Intel-CPUs [und nicht nur dort] erfordert umfassende Patches« (Quelle: heise Securities). Woher dieser Sarkasmus?! Nun, ganz einfach. Es gibt in dieser Sammlung meiner Gedankensplitter mehrere Artikel, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Realität, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

digitale Zukunft

Jetzt habe ich doch glatt vergessen, was ich nachinstallieren wollte – ach ja, der USB-Treiber trieb groben Unfug auf meiner Byte-Büchse. Und das Ergebnis: Die USB-Geschichte scheint wieder halbwegs rund zu laufen, aber die Touchpad-Einstellungen und die personalisierten Einstellungen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Realität, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare