Schlagwort-Archive: Schwarmintelligenz

Depression

Die Kunst ist doch nicht, Depressionen zu haben. Diese entwickelt der Organismus unter gegebenen Umständen, vor allem ethisch-sozialen Mißständen, als Schutzmechanismus ganz von allein. Die Kunst dürfte sein, in dem krank machenden Umfeld mit der durch dieses Umfeld ausgelösten Depression … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

human

Vermutlich hat schon jeder (♀♂) solche Tage erlebt, die einen höchst intensiven Zweifel daran nähren, ob das Humane der sich selbst so apostrophierenden Spezies tatsächlich eine Höherentwicklung gegenüber jeder anderen „Frucht” des Evolutionsbaumes darstellt. Vorgeschichte Ende November des vorigen Jahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Realität, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

schützenswert

Geht denn bei all dem politischen Getue im Skripal-Fall nicht vielleicht der Blick auf etwas Wesentliches verloren, daß nämlich ein Doppelagent ein dubioses Subjekt ist, das um des persönlichen Vorteils willen gleich alle Seiten betrügt?

Veröffentlicht unter kurz & gut, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Frohe Ostern!

Osterfest nach dem Bergfest des Lebens (also mit freiem Blick auf Zerfall, Auflösung und Ende)? Wirklich?! Das Zelebrieren von Feiertagen, die an heidnischen Fruchtbarkeits­symbolen ausgerichtet sind!

Veröffentlicht unter kurz & gut | Verschlagwortet mit , , , | 34 Kommentare

Gebote ignorieren

In völliger Ignoranz jenes klugen Gedankens, den Paracelsus dereinst formulierte, daß nämlich die Dosis das Gift mache, pauschalisiert nicht nur die Stimme des Volkes das Rauchen als schädlich. Warum werden dann aber Nikotinpflaster verkauft und angewandt? Oder, um es mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

der Weg des Geldes

Sieh an, Datenklau bei Fratzenbuch! Und das auch noch in erheblichem Umfang! Aber immerhin haben die Aktionäre aufgepaßt. Nein, nicht auf die Geschäftsethik, nur auf den Aktienkurs. Aber immerhin gibt es ein wenig Wortgeplätscher der – so wird es verkauft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter konkret, Kritik, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Wahlen fälschen

Es gab mal Zeiten, in denen das, was todsicher war, apostrophiert wurde als: »so sicher wie das Amen in der Kirche«. Für Atheisten und Gläubige, die das Amen als Gültigkeits­formel nicht kennen, wurde eine Sprachregelung installiert: »so sicher wie Unstimmigkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statistik, Tagesflimmern, Zweifel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare