Schlagwort-Archive: SpruchVersion

Ehre, wem Ehre gebührt

Zeit für Sprichwörtliches, Neues, Erneuertes? Ehre, wen Ehre verführt. 🙂

Veröffentlicht unter konkret, kurz & gut | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hate Speech

Das Drumherum um „Haßäußerungen” (zu gut Deutsch: hate speech) kann man eigentlich nur lieben. Irgendwie kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, das ist der Name der neuesten Sau, die aktuell durch’s Dorf getrieben wird. Nimmt man versuchsweise an, daß Haßäußerungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

falsche Reue

Die meisten Menschen brauchen nicht das zu bereuen, was sie gemacht haben. Und nein, sie brauchen auch das nicht zu bedauern, was sie nicht gemacht haben. Sie sollten sich darüber grämen, was sie machen oder zu machen verweigern werden.

Veröffentlicht unter abstrakt, kurz & gut, Realität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Buch 94 – Lichtenberg

Wer hätte wohl noch nicht Lichtenbergsche Sinn­sprüche gehört, wie sie A. Schöne in seinem Büchlein Aufklärung aus dem Geist der Experimentalphysik zusammengetragen hat, um an ihnen das Besondere an Lichtenbergs Gebrauch des Konjunktivs zu illustrieren: S. 40 »Es gibt Leute, die glauben, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, konkret, Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

visuelles Emetikum

Na also! Da habe ich mein morgendliches Emetikum bereits verabreicht bekommen, diesmal auf visuellem Weg. Dieses liebende Universum kennt mich doch gar nicht. Aber was ist eine Liebe(??) wert, die alle und alles ohne Unterschied umfaßt? Oder kennt es mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurz & gut, Photo | Foto | Verschlagwortet mit , , , | 36 Kommentare

[Matthäus 7.3] Panama-Papers

Der derzeit grassierende Verdammnis-Hype um die Panama-Papers changiert, außer daß er wahrscheinlich niederen politischen Absichten geschuldet ist, irgendwo zwischen dumm-dreist und bigott. Wer von den, ach, so Entrüsteten darf sich wohl einer Steuermentalität rühmen, alles, was an Steuern zahlbar ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkennen, Kritik, kurz & gut, Tagesflimmern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

schwache Wahrheiten

Wenn eine Kette wirklich nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied, stehen Fakten höher als die Wahrheiten, die aus ihnen hergeleitet sind. Denn die Interpretation ist allemal die Schwach·stelle.

Veröffentlicht unter kurz & gut, Realität, Wissen, zeitlos | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare